Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Australian Shepherd Forum für Züchter und Halter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anja

Fortgeschrittener

Beiträge: 411

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 2.030.463

Nächstes Level: 2.111.327

  • Nachricht senden

21

10.11.2007, 19:22

Zitat

Tja, ich habe mich auf jeden Fall sehr gefreut, mal sehen, wie es heute sein wird.


Berichte mal weiter .... :)

Evtl. schreibe ich Dir noch die Tage ( wenn es gebraucht wird ) eine PN .
Liebe Grüße

Anja mit Max , Mali , LuLu , Neesie und Eika im Herzen

22

11.11.2007, 12:21

Moin, wieder ruhig, alles ganz entspannt, Licht im Wohnzimmer angelassen, selbst oben geschlafen, wieder das "wir machen jetzt Feierabend-Ritual" weggelassen. Kannst mir gern eine PN schicken :)

Schönen Gruß, Silke

elkeb

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1.551.265

Nächstes Level: 1.757.916

  • Nachricht senden

23

11.11.2007, 16:01

warum PN??
Ich fände es sehr interessant zu lesen, was Anja dazu meint
Elke und Lilly


Gehirn: ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken

Ambrose Bierce

Anja

Fortgeschrittener

Beiträge: 411

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 2.030.463

Nächstes Level: 2.111.327

  • Nachricht senden

24

11.11.2007, 20:57

Hallo Silke ,


Zitat

Original von SilkeJ
Moin, wieder ruhig, alles ganz entspannt, Licht im Wohnzimmer angelassen, selbst oben geschlafen, wieder das "wir machen jetzt Feierabend-Ritual" weggelassen. Kannst mir gern eine PN schicken :)

Schönen Gruß, Silke


Nun steht zur Auswahl , Twist weiterhin unten schlafen zu lassen oder den Versuch ( mit einem kleinen Licht an ) im Schlafzimmer durchzuführen .

Zeigt Twist im Schlafzimmer wieder dieses panische Verhalten dann wird es Zeit ( und das wollte ich per PN schreiben , habe aber auch öffentlich kein Problem damit ) das der Raum energetisch gereinigt wird.

Aber dazu erst mehr wenn Twist im Schlafzimmer wieder panisch wird.
Liebe Grüße

Anja mit Max , Mali , LuLu , Neesie und Eika im Herzen

25

11.11.2007, 22:31

Hi, also ich bin eher dafür, ihr das Licht unten anzulassen und sie selbst entscheiden zu lassen, ob sie hoch kommt oder nicht. Wobei es natürlich interessant wäre zu wissen, wie sie heute oben reagiert. Ich werd sie heute abend mal fragen ob sie mit kommt und dann sehe ich mal weiter. Was könnte denn ein evtl. energetisch verunreinigter Raum (ich drücke es jetzt mal so aus, kenn mich ja da überhaupt nicht aus) verursacht haben? Und wieso so plötzlich? Oder wäre das dann ein Prozess gewesen, den ich nicht mitbekommen hab und der sich jetzt so drastisch ausdrückt?

Man lernt ja nie aus :) - werde morgen von unserem Schlafzimmer-Versuch berichten.

Schönen Gruß, Silke

26

12.11.2007, 09:42

Moin! Als wär nie was gewesen. Sie ist mit hoch, hat sich in ihren Korb gelegt, ist ruhig eingeschlafen. Hatten dann irgendwann Licht ausgemacht und haben alle seelig geschlafen. War´s vielleicht doch nur der Krach draussen die 2 Nächte?

Schönen Gruß, Silke

Taschi

die unverstandene

Beiträge: 749

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3.700.145

Nächstes Level: 4.297.834

  • Nachricht senden

27

12.11.2007, 10:00

Zitat

Original von SilkeJ
Moin! Als wär nie was gewesen. Sie ist mit hoch, hat sich in ihren Korb gelegt, ist ruhig eingeschlafen. Hatten dann irgendwann Licht ausgemacht und haben alle seelig geschlafen. War´s vielleicht doch nur der Krach draussen die 2 Nächte?

Schönen Gruß, Silke


hi silke,
ich freue mich sehr,das jetzt zu hören!
dann scheint herzmässig entwarnung zu sein,super. :b69:
knuddel die süsse von mir(und lischen natürlich auch)
erleichterte grüsse,
natascha
liebe grüsse,
natascha mit fleeti

28

12.11.2007, 16:40

Woll´n wir mal hoffen, dass es so bleibt, werden auf jeden Fall erstmal das mit dem Licht beibehalten und dieses "alles-aus-feierabend-jetzt" Gedöhns weglassen.

Knuddeln wird erledigt, Twist ist morgens mitlerweile noch besser gelaunt, weil alle immer so stolz auf sie sind und sie nun morgens einen Haufen Extra Lächeln/Freude und Lobeshymnen einheimst :D

Schönen Gruß, Silke

29

03.12.2007, 20:00

Guten Abend!

Ich wollte nun nach ein paar Wochen mal berichten, dass es keine einzige weitere unruhige Nacht mehr gab :)

Sie schläft unten (mitlerweile wieder ohne Nachtlicht), kommt manchmal während der Nacht hoch oder morgens wenn sie uns hört. Alles aber immer komplett ruhig und entspannt. Bei uns sind immer die Türen offen, ich würde hören, wenn sie unten unruhig wäre.

Das einzige was ich bis heute nicht mehr gemacht habe ist, dass ich sie abends aufgefordert habe mit hochzukommen. Heute machen wir es so, dass wir unten alles aus und zu machen, ich sag ihr noch gute Nacht und geh dann ohne sie weiter zu beobachten ins Bett. Kann mir zwar nicht vorstellen, dass ich ihr mit der Aufforderung mit hoch zu kommen solche Probleme bereitet habe, aber wenn´s jetzt hilft? Ich mach keine Experimente mehr :)

Also dann, dass wollte ich nur mal berichten.

Schönen Abend noch, Silke

Sabine

Welpenbesitzerdompteuse

Beiträge: 1 525

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7.534.157

Nächstes Level: 8.476.240

  • Nachricht senden

30

03.12.2007, 20:56

Huhu Silke,
freut mich, dass Du mit Deinem Ömmichen keine Sorgen mehr hast.
Ich habe das ganz gespannt gelesen und frage mich langsam, was dann so auf mich zukommt, wenn meine beiden Mädels, die ja nur ein Jahr auseinanderliegen vom Geburtsjahr her, so in die Jahre kommen :O ...
Jedenfalls freue ich mich, dass wieder Ruhe und Entspanntheit herrscht bei Euch !

Knuddeler an die Vierbeiner,
Sabine
info@stormbringeraussies.de
www.aussiezucht.com
www.stormbringeraussies.de

Eventveranstalterin für Jenna und Roxy

loveaussies

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 7.015

Nächstes Level: 7.465

  • Nachricht senden

31

14.07.2010, 08:52

Hallo!



Ich habe am Freitag eine supersüße Aussie-Hündin in meine Familie aufgenommen. Sie ist jetzt 9,5 Wochen alt und für einen Welpen eigentlich total brav. Wäre da nicht ein Problem: :)



die erste Nacht schlief sie total tief und fest (Hatten eine lange Autofahrt) nach 6 Stunden musste sie raus. Die nächste Nacht schlief sie auch noch brave 4,5 Stunden durch. Seit drei Tagen schläft sie aber total unruhig!!! Sie knabbert extrem viel, habe ihr deswegen einen Holzklotz, Ochsenziemer neben das Bett gelegt, damit sie nicht meine Möbel anknabbert. Sie winselt auch zwischendurch - aber ich glaube das kommt vom knabbern- zumindest hat das mein erster Hund beim Knabbern auch ab und zu gemacht. Sie schläft knappe 2-3 Stunden durch, dann wird sie total unruhig und ich geh mit ihr raus. Sie muss auch jedesmal pinkeln. Sie trinkt extrem viel, das macht die große Hitze aus- bei uns hat es seit Tagen mehr als 34Grad.



Meine Frage wäre ob dieses Verhalten normal ist, vielleicht weil ihre Blase noch so klein ist? Ich habe in einem Buch gelesen, dass ein Welpe aber mit 9 Wochen schon einen Nacht (also 6 Stunden max.) durchschlafen kann. ??



Ich würde mich total über Antworten freuen.

viele liebe Grüße

Nadia

Administrator

Beiträge: 501

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2.475.917

Nächstes Level: 2.530.022

  • Nachricht senden

32

14.07.2010, 19:58

Du bist hier in der falschen Rubrik nämlich in der Seniorenecke!

Aber zu Deiner Frage, nein, ein Welpe kann mit 9 Wochen noch nicht seine Blase kontrollieren und, wenn er soviel trinkt, muß er auch alle 2-3 Stunden raus. Ganz normal!
Liebe Grüße, Nadia "The reason dogs have so many friends is because they wag their tails instead of their tongues."

eve1973

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 332

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1.640.037

Nächstes Level: 1.757.916

  • Nachricht senden

33

15.07.2010, 11:44

Besorg dir eine Hundebox oder trenn deinem Welpen einen kleinen Bereich neben deinem Bett ab, dort können dann auch keine Möbel oder gar Kabel angeknabbert werden. Ich würde mir hier zuletzt Sorgen um die Möbel machen, sondern ich hätte Angst, dass mein Welpe was zwischen die Beißerchen bekommt, was ihm nicht gut tut oder ihm gar schadet (Stromkabel etc.).
Räumlich begrenzt wird deine Maus sich auch melden, wenn sie mal muss, denn kein Welpe beschmutzt seinen Schlafplatz, er wird erst jammern und das hörst du dann. Das erleichtert die Sauberkeitserziehung ungemein.
Auch würde ich meinem Welpen keinen Kauknochen und erst recht kein Holzstück nachts geben, denn nachts soll halt einfach geschlafen werden. Bekommst du im Schlaf mit, wenn Welpi aus Versehen ein zu großes Stück vom Kauknochen abschluckt und daran erstickt? Wäre mir ehrlich gesagt zu gefährlich...

Mit 9,5 Wochen ist dein Hund doch noch ein Baby, da ist es nur natürlich, dass die Kleine nachts noch raus muss. Wenn du Glück hast, schläft sie 6 Stunden, wenn du Pech hast, muss sie halt alle 2 Stunden raus.
Wichtig ist, nachts kein Entertainment-Programm anfangen => Hund fiept, Hund sofort auf den Arm nehmen, raus gehen, an einer Stelle stehen bleiben und lösen lassen, Hund nicht zulabern sondern nur kurz loben, wieder rein, Hund wieder in Box oder Hundeecke, Licht aus und schlafen.

Bitte fühl dich nun nicht angegriffen, ich meine es nicht böse - aber ich bin echt manchmal erschrocken, wie wenig Welpenbesitzer über die Bedürfnisse ihres neuen Mitbewohners wissen. Warum informiert man sich da nicht vorher besser?

urban

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 2.108.659

Nächstes Level: 2.111.327

  • Nachricht senden

34

15.07.2010, 14:07

Räumlich begrenzt wird deine Maus sich auch melden, wenn sie mal muss, denn kein Welpe beschmutzt seinen Schlafplatz,
Es sei denn, man legt eine frisch gewaschene Decke in die Box :b25: dann kann es doch mal passieren. :b76:

Nadia

Administrator

Beiträge: 501

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2.475.917

Nächstes Level: 2.530.022

  • Nachricht senden

35

15.07.2010, 14:11


Bitte fühl dich nun nicht angegriffen, ich meine es nicht böse - aber ich bin echt manchmal erschrocken, wie wenig Welpenbesitzer über die Bedürfnisse ihres neuen Mitbewohners wissen. Warum informiert man sich da nicht vorher besser?
Ja Anja, das denke ich auch immer wieder :wacko:
Liebe Grüße, Nadia "The reason dogs have so many friends is because they wag their tails instead of their tongues."

urban

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 2.108.659

Nächstes Level: 2.111.327

  • Nachricht senden

36

15.07.2010, 14:15


Bitte fühl dich nun nicht angegriffen, ich meine es nicht böse - aber ich bin echt manchmal erschrocken, wie wenig Welpenbesitzer über die Bedürfnisse ihres neuen Mitbewohners wissen. Warum informiert man sich da nicht vorher besser?
Ja Anja, das denke ich auch immer wieder :wacko:
Dito :S

loveaussies

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 7.015

Nächstes Level: 7.465

  • Nachricht senden

37

16.07.2010, 22:44


Bitte fühl dich nun nicht angegriffen, ich meine es nicht böse - aber ich bin echt manchmal erschrocken, wie wenig Welpenbesitzer über die Bedürfnisse ihres neuen Mitbewohners wissen. Warum informiert man sich da nicht vorher besser?
Ja Anja, das denke ich auch immer wieder :wacko:
Dito :S

Liebe Leute!

Ich bin keinesfalls unerfahren und habe mich wesentlich über die Welpenerziehung informiert! Was soll denn bitte ein Welpe an einem Holzklotz (aus dem Tierhandel) verschlucken? Da sind grade mal ein paar Zahneabdrücke dran. Und denn Ochsenziemer bekommt sie auch nur von mir, wenn ich wach bin. Aber anscheinend habt ihr alle nichts besseres zu tun, als den ganzen Tag hier im Forum unnötige Beiträge zu schreiben!!

Ich habe erst seit ein paar Tagen meine Maus und war halt in Sorge.. ich glaube da können mir so manche zustimmen. Und dass das gleich 3 Leute bestätigen müssen mit Dito und so nem Blödsinn. Habt ihr nichts besseres zu tun?

Manche Leute und auch ich hätten halt gerne Ratschläge und Tipps. Anscheinend ist das hier nicht möglich. Ich hoffe liebe eve1973, urban und nadia ignoriert mich bitte in diesem Forum. Danke

Beiträge: 81

Beruf: - alles- und noch nix ...

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 312.684

Nächstes Level: 369.628

  • Nachricht senden

38

17.07.2010, 09:51

Hol Deinem Welpchen lieber ein Tau zum knuscheln für die Zähne oder einen Kong. Holz kann splittern und so zu Verletzungen führen. Und der beschriebene "Holzklotz" ist wahrscheinlich ein Apportel. Wenn Du später mit deinem Hund das Apportieren üben willst, sprich Apportel auch ordentlich tragen, dann kann es kontraproduktiv sein, ihm jezt ein Holzapportel zum spielen zu geben.

Den Kong mit Quark/Hundeleberwurst o. ä. gemischt einfrieren und schon hat das Baby riesen Spaß und die Kühlung tut gut. Aber auch mit Tau, Kong o. ä. den Welpen nicht unbeaufsichtigt spielen lassen ist halt wie mit Menschenkindern, du weisst nie was sie sich als nächstes einfallen lassen.

Und ansonsten wünsche ich Dir dann, dass Dir im Leben mit Deinem Hund nie härtere Kritik entgegenschlägt, sei es in der HuSchu, von Seminarleitern oder von sonst wem wenn Dich schon der eine Satz mit den Folgekommentaren so aufregt. Und nebenbei, es ist vielleicht etwas ungeschickt, gleich in den ersten Freds den Admin ums ignorieren der eigenen Person zu bitten. :k99:

Ich wünsche Dir eine schöne Welpenzeit, geniesse sie; es geht viel zu schnell vorbei.

LG Sandra

eve1973

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 332

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1.640.037

Nächstes Level: 1.757.916

  • Nachricht senden

39

17.07.2010, 12:27

Also, nochmal langsam... du schreibst:

Zitat

die erste Nacht schlief sie total tief und fest (Hatten eine lange Autofahrt) nach 6 Stunden musste sie raus. Die nächste Nacht schlief sie auch noch brave 4,5 Stunden durch. Seit drei Tagen schläft sie aber total unruhig!!! Sie knabbert extrem viel, habe ihr deswegen einen Holzklotz, Ochsenziemer neben das Bett gelegt, damit sie nicht meine Möbel anknabbert. Sie winselt auch zwischendurch - aber ich glaube das kommt vom knabbern- zumindest hat das mein erster Hund beim Knabbern auch ab und zu gemacht. Sie schläft knappe 2-3 Stunden durch, dann wird sie total unruhig und ich geh mit ihr raus. Sie muss auch jedesmal pinkeln. Sie trinkt extrem viel, das macht die große Hitze aus- bei uns hat es seit Tagen mehr als 34Grad.

Dann aber schreibst du:

Zitat

Ich bin keinesfalls unerfahren und habe mich wesentlich über die Welpenerziehung informiert! Was soll denn bitte ein Welpe an einem Holzklotz (aus dem Tierhandel) verschlucken? Da sind grade mal ein paar Zahneabdrücke dran. Und denn Ochsenziemer bekommt sie auch nur von mir, wenn ich wach bin. Aber anscheinend habt ihr alle nichts besseres zu tun, als den ganzen Tag hier im Forum unnötige Beiträge zu schreiben!!

Manche Leute und auch ich hätten halt gerne Ratschläge und Tipps. Anscheinend ist das hier nicht möglich. Ich hoffe liebe eve1973, urban und nadia ignoriert mich bitte in diesem Forum. Danke

Was denn nun? Ochsenziemer neben dem Bett oder nur wenn du wach bist? Entscheide dich mal - erst denken dann schreiben. :umleitung:

Wenn du dich auskennst, nicht unerfahren bist und dich ja sowieso so toll informiert hast, dann brauchst du auch keine Fragen stellen. :b10:
Aber jammer bitte nachher nicht im Forum rum nach dem Motto: mein Hund hat seinen Kauknochen verschluckt, mein Welpe hat Splitter im Rachen stecken oder sonstwas in der Art. :b1:

Ansonsten kannst du die Entscheidung wen ich ignoriere und wen nicht getrost mir überlassen.

PS: Wie es in den Wald reinschallt, so schallt es auch wieder raus. Das war nun der Ton, der annähernd deiner letzten Antwort auf gutgemeinte Tips entsprach. Zudem hab ich AUSDRÜCKLICH dabei geschrieben, dass du dich bitte nicht angegriffen fühlen sollst und ich es auch nicht böse meine. :b55:

Du solltest übrigens dringend an deiner Contenance arbeiten, kommt nicht so gut rüber, wenn man grundlos so reagiert. Dich hat hier niemand, aber auch gar keiner bösartig angegriffen. Leg dir mal ein dickeres Fell zu, du wirst es im Laufe deines Lebens sicher noch öfter brauchen. :b76:

Achso und gewöhn dir ab, beleidigend und persönlich zu werden, wenn du dich angepisst fühlst, kommt auch nicht gut rüber:

Zitat

Aber anscheinend habt ihr alle nichts besseres zu tun, als den ganzen Tag hier im Forum unnötige Beiträge zu schreiben!!

Man sollte nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt. :b86:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link